Trauer um Bärbel Mann

Bärbel Mann war eine bekannte Gastronomin in Kaiserslautern und eine Seele von Mensch, die nicht zuletzt die RHEINPFALZ-Spendenaktion „alt – arm – allein“ mit großem Engagement unterstützt hat. Den betagten Stammgästen im Gasthaus „Hexenbäcker“ und im „Lautertaler Hof“ ließ sie auch außerhalb der Geschäftszeiten ihre uneigennützige Hilfe zukommen, pflegte Freund-…

Mehr lesen

Kochen für alt-arm-allein

STADTLEBEN von Heidelore Kruse Lebensmittel wegzuschmeißen, käme Peter Scharff nie in den Sinn. Doch was tun, nachdem der Starkoch und Kräuterexperte Mitte März seine Kochschule mit Eventlocation im PRE-Park wegen Corona zusperren musste und bisher noch nicht wieder aufmachen darf? Über den Bedarf für den Abholdienst und die „Fangemeinde“ hinaus…

Mehr lesen

Eheleute Scharff kochen für bedürftige alte Menschen

Mit einer Unterstützungsaktion ganz besonderer Art überraschten Peter Scharff und seine Frau Claudia mitten in der Corona-Zeit. Wie die gesamte Gastronomiebranche waren sie gezwungen, ihre im Kaiserslauterer PRE-Park ansässige Kochschule & Eventlocation ab Mitte März auf unbestimmte Zeit zu schließen. Die Hände in den Schoß legen oder gar die vielen…

Mehr lesen

Ein besonderer Hilferuf aus Hohenecken

Es kommt gut an bei den Leser: Das RHEINPFALZ-Lesertelefon, das Redaktionsleiter Hans-Joachim Redzimski während der Corona-Krise ins Leben rief. Täglich von 11.00 bis 11.30 Uhr nimmt er die Anrufe von Lesern entgegen und kümmert sich anschließend um die Klärung der Anliegen. Das Rechercheergebnis kann tags drauf in der neuesten Ausgabe…

Mehr lesen

alt-arm-allein hilft weiterhin

Von Marita Gies, Beisitzerin im Vorstand alt-arm-allein „Wir versuchen weiterzuarbeiten, so gut es geht und wo immer es geht“, erklärt Werner Stumpf, Vorsitzender der Seniorenhilfe „alt – arm – allein“. Das sei in Zeiten von Covid-19 mit Schwierigkeiten verbunden, die jedoch die alten Menschen in Stadt und Landkreis so wenig…

Mehr lesen

WIPOTEC fördert soziales Engagement

Die WIPOTEC-Gruppe ist ein weltweit führender Anbieter von intelligenter Wäge- und Inspektionstechnologie. Von Theo Düppre 1988 gegründet und seither geleitet, führt das heute über 1000 Beschäftigte ausmachende Unternehmen seine Geschäfte von Kaiserslautern aus. Die in vielerlei Hinsicht vorbildliche Firma engagiert sich seit vielen Jahren auch sozial, nach innen und aussen….

Mehr lesen

Dankbar in Demut

Hans-Joachim Redzimski, Leiter der RHEINPFALZ-Redaktion Kaiserslautern Wie soll man dieses Ergebnis nennen? Großartig? Außergewöhnlich? Phantastisch? Traumhaft? Jedes der Attribute trifft in diesem Fall zu. 333.212,31 Euro sind bei der RHEINPFALZ-Weihnachtsspendenaktion 2019 zugunsten der Kaiserslauterer Altenhilfe „alt – arm – allein“ zusammengekommen. Noch ein Attribut: fürstlich. Ich verneige mich vor Ihnen,…

Mehr lesen

20. Weihnachtsessen im Julien

An Heiligabend ist niemand gerne alleine: In weihnachtlichem Ambiente beisammensitzen, gemeinsam essen und erzählen, das hat die Altenhilfe „alt – arm – allein“, getragen von der RHEINPFALZ, der Apostelkirche und der Marienkirche, dieses Jahr wieder rund 40 von ihr betreuten älteren Menschen ermöglicht. Was sie erlebten. Von Joachim Schwitalla Zum…

Mehr lesen

Portugiesisch-deutscher Freundeskreis spendet Liquidationserlös

Lange Jahre war die Portugiesische Gemeinde die größte Gruppe ausländischer Mitbürgerinnen und Mitbürger in Kaiserslautern. Neben PFAFF gehörte insbesondere die Kammgarnspinnerei zu den Unternehmen, die auf Fleiß und Zuverlässigkeit der Menschen aus Südeuropa bauten. Mit einem 1996 gegründeten Verein setzte man sich für die Bewahrung der eigenen Kultur wie auch…

Mehr lesen

Eine der großen Säulen sozialen Engagements

„Wir stehen zusammen“ , sang der Chor Vocalis aus Sambach am Sonntagabend bei der Eröffnung der 23. Weihnachtsspendenaktion der RHEINPFALZ zugunsten der Altenhilfe „alt – arm – allein“. Und genau das ist die Stärke des Bündnisses, das unbürokratisch hilft. Festredner Udo Sopp, Kirchenrat in Ruhe, würdigte „alt – arm –…

Mehr lesen