Einer der Gründungsväter verstorben

      Dieter Schupp, Pfarrer i. R. 7. Januar 1937 – 14. November 2020 alt-arm-allein verliert mit dem Tod des früheren Pfarrers der Apostelkirchengemeinde eine der drei Persönlichkeiten, die der regionalen Altenhilfe vor fast einem Vierteljahrhundert den Weg bereiteten. Bis 2014 begleitete Dieter Schupp deren positive Fortentwicklung aktiv, zuletzt…

Mehr lesen

Spenden statt schenken

Spenden statt schenken: Nach diesem Motto verfahren zunehmend Firmen, wenn es darum geht, zum Jahresende ihren Geschäftspartnern für die Zusammenarbeit zu danken. Waren es früher Wein oder sonstige kleine Präsente für jeden einzelnen Bedachten, fassen die Unternehmen deren Wert heute in einer namhaften Spende an eine karitative Organisation zusammen. So…

Mehr lesen

Trauer um Bärbel Mann

Bärbel Mann war eine bekannte Gastronomin in Kaiserslautern und eine Seele von Mensch, die nicht zuletzt die RHEINPFALZ-Spendenaktion „alt – arm – allein“ mit großem Engagement unterstützt hat. Den betagten Stammgästen im Gasthaus „Hexenbäcker“ und im „Lautertaler Hof“ ließ sie auch außerhalb der Geschäftszeiten ihre uneigennützige Hilfe zukommen, pflegte Freund-…

Mehr lesen

Kochen für alt-arm-allein

STADTLEBEN von Heidelore Kruse Lebensmittel wegzuschmeißen, käme Peter Scharff nie in den Sinn. Doch was tun, nachdem der Starkoch und Kräuterexperte Mitte März seine Kochschule mit Eventlocation im PRE-Park wegen Corona zusperren musste und bisher noch nicht wieder aufmachen darf? Über den Bedarf für den Abholdienst und die „Fangemeinde“ hinaus…

Mehr lesen

Eheleute Scharff kochen für bedürftige alte Menschen

Mit einer Unterstützungsaktion ganz besonderer Art überraschten Peter Scharff und seine Frau Claudia mitten in der Corona-Zeit. Wie die gesamte Gastronomiebranche waren sie gezwungen, ihre im Kaiserslauterer PRE-Park ansässige Kochschule & Eventlocation ab Mitte März auf unbestimmte Zeit zu schließen. Die Hände in den Schoß legen oder gar die vielen…

Mehr lesen

Ein besonderer Hilferuf aus Hohenecken

Es kommt gut an bei den Leser: Das RHEINPFALZ-Lesertelefon, das Redaktionsleiter Hans-Joachim Redzimski während der Corona-Krise ins Leben rief. Täglich von 11.00 bis 11.30 Uhr nimmt er die Anrufe von Lesern entgegen und kümmert sich anschließend um die Klärung der Anliegen. Das Rechercheergebnis kann tags drauf in der neuesten Ausgabe…

Mehr lesen

alt-arm-allein hilft weiterhin

Von Marita Gies, Beisitzerin im Vorstand alt-arm-allein „Wir versuchen weiterzuarbeiten, so gut es geht und wo immer es geht“, erklärt Werner Stumpf, Vorsitzender der Seniorenhilfe „alt – arm – allein“. Das sei in Zeiten von Covid-19 mit Schwierigkeiten verbunden, die jedoch die alten Menschen in Stadt und Landkreis so wenig…

Mehr lesen

Wichtige Information

Wichtige Information: Wie wir derzeit arbeiten alt-arm-allein versucht auch während der andauernden Corona-Krise alten, bedürftigen Menschen in Stadt und Landkreis Kaiserslautern weiterhin und so gut es geht zu helfen. Die Geschäftsstelle Kennelstraße 7 ist wieder für den Publikumsverkehr geöffnet. Für individuelle Beratungsgespräche empfiehlt sich eine vorherige Terminvereinbarung. Telefonisch erreichen Sie…

Mehr lesen

WIPOTEC fördert soziales Engagement

Die WIPOTEC-Gruppe ist ein weltweit führender Anbieter von intelligenter Wäge- und Inspektionstechnologie. Von Theo Düppre 1988 gegründet und seither geleitet, führt das heute über 1000 Beschäftigte ausmachende Unternehmen seine Geschäfte von Kaiserslautern aus. Die in vielerlei Hinsicht vorbildliche Firma engagiert sich seit vielen Jahren auch sozial, nach innen und aussen….

Mehr lesen