alt-arm-allein

Eine Organisation zu Gunsten alter Menschen in Stadt und Landkreis Kaiserslautern

alt-arm-allein

Eine Organisation zu Gunsten alter Menschen in Stadt und Landkreis Kaiserslautern

alt-arm-allein

Eine Organisation zu Gunsten alter Menschen in Stadt und Landkreis Kaiserslautern

alt-arm-allein

Eine Organisation zu Gunsten alter Menschen in Stadt und Landkreis Kaiserslautern

alt-arm-allein

Eine Organisation zu Gunsten alter Menschen in Stadt und Landkreis Kaiserslautern

Aktuelles

  • WIPOTEC fördert erneut soziales Engagement

    Die Unternehmensgruppe WIPOTEC, Innovationsführer und international erfolgreicher Produzent hochpräziser Waagen für unterschiedlichste Bedarfe, lud dieser Tage einmal mehr Vertreter gemeinnütziger Einrichtungen in ihr Kaiserslauterner Stammhaus in der Adam-Hoffmann-Straße ein. Firmengründer und Hausherr Theo Düppre überreichte dabei dem “Lichtblick 2000 e.V.”, der Aktion “Mama/Papa hat Krebs”, dem Verein ...

  • 19. Einladung ins Julien
    Von Heidelore Kruse
    Festessen an Heiligabend im „Julien“ für Menschen, die die Altenhilfe „alt – arm – allein“ von RHEINPFALZ, Apostelkirche und Marienkirche das Jahr über betreut und die sonst diesen Tag alleine verbringen würden: Restaurantchefin Martina Langguth und ihr Team in der Küche und im Service haben es sich auch in diesem Jahr ...
  • Norbert Thines jetzt Ehrenvorsitzender

    Mit der Eröffnungsveranstaltung für die RHEINPFALZ-Weihnachtsspendenaktion 2018 wurde die Vereinsführung von „alt – arm – allein“ neu geordnet.

    Von Hans-Joachim Redzimski


    Hans-Joachim Redzimski, Erfinder und Gründer der Altenhilfe „alt-arm-allein“ (Zweiter von rechts), überreichte bei der Eröffnung der Weihnachtsspenden-aktion Norbert Thines die Urkunde, die ihn zum ...

  • Jubiläum in der Fuchdelle: 10. Waldfest der Zuversicht
    Von Joachim Schwitalla

    Einen Tag der Freude bescherte das „Waldfest der Zuversicht“ am Sonntag, 10. Juni 2018,

    mehreren hundert Besuchern auf dem Freizeitgelände Fuchsdelle in Erfenbach. Zum zehnten Mal hatte die Altenhilfe „alt – arm – ...