alt-arm-allein

Eine Organisation zu Gunsten alter Menschen in Stadt und Landkreis Kaiserslautern

alt-arm-allein

Eine Organisation zu Gunsten alter Menschen in Stadt und Landkreis Kaiserslautern

alt-arm-allein

Eine Organisation zu Gunsten alter Menschen in Stadt und Landkreis Kaiserslautern

alt-arm-allein

Eine Organisation zu Gunsten alter Menschen in Stadt und Landkreis Kaiserslautern

alt-arm-allein

Eine Organisation zu Gunsten alter Menschen in Stadt und Landkreis Kaiserslautern

Wichtige Information:
Wie wir derzeit arbeiten

alt-arm-allein versucht auch während der andauernden Corona-Krise alten, bedürftigen Menschen in Stadt und Landkreis Kaiserslautern weiterhin und so gut es geht zu helfen.
Die Geschäftsstelle Kennelstraße 7 ist wieder für den Publikumsverkehr geöffnet.
Für individuelle Beratungsgespräche empfiehlt sich eine vorherige Terminvereinbarung. Telefonisch erreichen Sie uns Mo-Fr von 10.00-12.00 Uhr unter 0631 / 37100070 oder 0631 / 7500464.
An Berechtigte können auch wieder Fahrkarten abgegeben werden. Verkauft wird ausschließlich die nicht übertragbare
Senioren-Monatskarte, mit Gültigkeit vom 01. – 30. Juni 2020.
!! Wichtiger Hinweis !!
Das Betreten der Geschäftsräume wird jeweils nur einer Person gestattet sein, das Tragen eines Mund-/Nasenschutzes ist Pflicht.
Noch eine dringende Bitte:
Seien Sie vernünftig, halten Sie weiterhin die behördlichen Anordnungen ein, zu unser aller Sicherheit.
    Und vor allem: Bleiben Sie gesund!!!
alt-arm-allein
Der Vorstand

Aktuelles

  • Trauer um Bärbel Mann

    Bärbel Mann war eine bekannte Gastronomin in Kaiserslautern und eine Seele von Mensch, die nicht zuletzt die RHEINPFALZ-Spendenaktion „alt – arm – allein“ mit großem Engagement unterstützt hat. Den betagten Stammgästen im Gasthaus „Hexenbäcker“ und im „Lautertaler Hof“ ließ sie auch außerhalb der Geschäftszeiten ihre uneigennützige Hilfe ...

  • Kochen für alt-arm-allein

    STADTLEBEN
    von Heidelore Kruse

    Lebensmittel wegzuschmeißen, käme Peter Scharff nie in den Sinn. Doch was tun, nachdem der Starkoch und Kräuterexperte Mitte März seine Kochschule mit Eventlocation im PRE-Park wegen Corona zusperren musste und bisher noch nicht wieder aufmachen darf? Über den Bedarf für den Abholdienst ...

  • Eheleute Scharff kochen für bedürftige alte Menschen

    Mit einer Unterstützungsaktion ganz besonderer Art überraschten Peter Scharff und seine Frau Claudia mitten in der Corona-Zeit. Wie die gesamte Gastronomiebranche waren sie gezwungen, ihre im Kaiserslauterer PRE-Park ansässige Kochschule & Eventlocation ab Mitte März auf unbestimmte Zeit zu schließen.
    Die Hände in den Schoß legen oder gar ...

  • Ein besonderer Hilferuf aus Hohenecken

    Es kommt gut an bei den Leser: Das RHEINPFALZ-Lesertelefon, das Redaktionsleiter Hans-Joachim Redzimski während der Corona-Krise ins Leben rief. Täglich von 11.00 bis 11.30 Uhr nimmt er die Anrufe von Lesern entgegen und kümmert sich anschließend um die Klärung der Anliegen. Das Rechercheergebnis kann tags drauf in der neuesten Ausgabe nachgelesen werden.

    Ein besonderer Hilferuf erreichte ...